09.02.2018 Pizza Backen

Drucken

3. Dienst bei den Markranstädter Fünkchen

Nach einer kurzen Begrüßungsrunde begannen die Markranstädter Fünkchen ihren Dienst am Freitag, dem 09.02.2018, mit einer musikalischen Einlage. Uta stimmte ein eigens gedichtetes Feuerwehrlied an und nach kurzer Zeit sangen alle mit... Vieles Singen macht bekanntlich hungrig, doch dagegen hatten wir was... Die Fünkchen durften mit frischen Zutaten eigene kleine Pizzen belegen. Und das taten sie auch - aus Pizzateig, Tomatensauce, Salami und Co. entstanden kleine Kunstwerke welche nach einer kurzen Backzeit dann natürlich auch verspeist werden durften... Um den Kindern die Wartezeit bis zur Fertigstellung der Pizzen zu verkürzen, wurde noch schnell ein Spiel gespielt... Nachdem die Kinder in Teams eingeteilt waren, galt es mit einem Riesenwürfel eine 6 zu würfeln. Wer eine 6 gewürfelt hatte, musste versuchen sich in Windeseile einen Feuerwehrhelm aufsetzen, eine -jacke anziehen und mit -handschuhen ausgestattet ein Überraschungspaket zu öffnen. Doch nur so lange, bis der Nächste eine 6 gewürfelt hatte... Nach dieser spannenden und schweißtreibenden Zwischenpause hatten sich die Fünkchen ihre Pizzen wirklich verdient. Entsprechend groß war der Appetit und die Pizzen schnell verputzt... Wir hoffen ihr hattet ebenso viel Spaß wie wir und freut Euch ebenso auf den kommenden Dienst!

Kinder 9.2.18.01

Kinder 9.2.18.02

Kinder 9.2.18.03

Kinder 9.2.18.04

Kinder 9.2.18.05

Kinder 9.2.18.06

Kinder 9.2.18.07

Kinder 9.2.18.08

Sunday the 22nd. Joomla Templates Free.