04.05.18 - Erste Hilfe

Drucken

Gleich 3 Aufgaben musste unsere Kinderfeuerwehr heute erfüllen.

Auf dem Dienstplan standen Erste Hilfe, Stiche und Knoten sowie die Wiederholung der Kenntnisse vom letzten Dienst zum Feuer löschen.

Nach unserem musikalischen Start teilten wir die Kinder in drei Gruppen ein. An drei Stationen stellten unsere "Kleinen" ihr Wissen und Können unter Beweis. Erstaunlich exakt wussten alle noch über die drei Säulen Bescheid, die für die Entstehung von Feuer nötig sind und was daraus sich ergebend getan werden kann, um das Feuer zu löschen. Selbst die Erklärung der Hinweis Schilder auf den Standort von Hydranten gelang sicher. Ein dickes Lob an alle.
An der nächsten Station übten die Fünkchen das korrekte Anlegen von Verbänden und Pflastern und frischten damit ihr Wissen über Erste Hilfe auf. Dieses Mal ging es vor allem um die Versorgung blutender Wunden. Zum Abschluss brachten alle Fünkchen einen Probanden aus ihrer Mitte in die stabile Seitenlage. Wie aus der Pistole geschossen wussten unsere Kleinen Bescheid als Daniela sie nach dem Absetzen eines Notrufes befragte. Fleißig übten alle mit und fanden vor allem das Verbinden und Pflasterkleben toll. (deshalb dauerte das Training an dieser Station länger als geplant)
Die besondere Bedeutung von Knoten für alle Feuerwehr Frauen und Männer besprachen die Fünkchen an der dritten Station. Ob Sichern, Befestigen, Verbinden - klappen kann das nur mit dem nötigen Üben. Jana hatte drei Knoten ausgewählt und beeindruckender Weise benannten die meisten Doppelschlag, Mastwurf und Zimmermannsschlag am Ende des Dienst-Nachmittages sicher und korrekt. Zwei Knoten wurden schließlich praktisch geübt. Geschickt knoteten die Fünkchen Doppel- und Zimmermannsschlag und versetzten damit einige Große in Erstaunen.

Danke allen Beteiligten für die Unterstützung und besonders Elvira, die uns auch dieses Mal wieder tatkräftig zur Seite stand.
Bis zum nächsten Mal.

04.05.18-001

04.05.18-002

04.05.18-003

04.05.18-004

04.05.18-005

04.05.18-006

 

Text: U. Gründling

Fotos: J. Haetscher

Wednesday the 20th. Joomla Templates Free.